Radio Leipzig

Player Controls

Live
Loading...
  • jetzt
    ALESSIA CARA
    SCARS TO YOUR BEAUTIFUL
  • 05:06 Uhr
    EMMELIE DE FOREST
    ONLY TEARDROPS
  • 05:02 Uhr
    DR. ALBAN
    IT'S MY LIFE
  • 04:58 Uhr
    CHRISTINA STÜRMER
    WAS WIRKLICH BLEIBT
  • 04:55 Uhr
    SWEDISH HOUSE MAFIA
    DON'T YOU WORRY CHILD
  • 04:52 Uhr
    DEPECHE MODE
    SHAKE THE DISEASE
  • 04:43 Uhr
    JENNIFER RUSH
    DESTINY
Prager Straße in Leipzig ab Samstag zum Teil voll gesperrt
»
Die Prager Straße in Leipzig wird leiser – zumindest, wenn die Straßenbahnen lang fahren. In den Sommerferien wird nämlich zwischen Johannis- und Gutenbergplatz eine Rasengleisanlage verlegt, hieß es von den Verkehrsbetrieben. Der Abschnitt ist dafür ab Samstag gesperrt. Autofahrer, Busse und Bahnen werden umgeleitet.

Die Umleitung für den Kfz-Verkehr führt stadtauswärts nördlich über Täubchen- und Gerichtsweg. Südlich kann über Roßplatz, Windmühlenstraße, Straße des 18. Oktober, Semmelweisstraße und Philipp-Rosenthal-Straße gefahren werden. Fahrzeuge stadteinwärts gelangen über Semmelweisstraße, Straße des 18. Oktober und Windmühlenstraße zum Innenstadtring. Zusätzlich wird das Linksabbiegen am Ostplatz in Richtung Bayerischer Bahnhof ermöglicht. Der Radverkehr Richtung Innenstadt kann über den vorhandenen gemeinsamen Geh- und Radweg auf der stadteinwärtigen Seite der Prager Straße fahren.

Die Straßenbahnlinie 15 fährt vom 24. Juni bis 30. Juni zwischen Augustusplatz bis zur Ersatz-Endstelle Naunhofer Straße über die Riebeckstraße. Die Haltestelle Gutenbergplatz kann nicht bedient werden. Die Haltestellen Ostplatz, Witzgallstraße und Technisches Rathaus werden von der Buslinie 60 bedient. Zwischen den Haltestellen Altes Messegelände und Meusdorf ist Schienenersatzverkehr im Einsatz. Ab 1. Juli fährt die Straßenbahnlinie 15 mit Umleitung über die Riebeckstraße wieder bis zur Endstelle Meusdorf. Die Straßenbahnlinie 12 verkehrt vom 24. Juni bis 6. August nur zwischen Gohlis-Nord und Johannisplatz.

Seit dem 1. März wird die Prager Straße auf einer Länge von circa 350 Metern zwischen Johannisplatz und Gutenbergplatz ausgebaut. Neben Gleisen und Fahrbahnen werden auch die Anlagen für Fußgänger und Radfahrer sowie Leitungen im Untergrund erneuert. Die Gesamtmaßnahme endet voraussichtlich Ende Dezember 2017.

Leipzigs Schwimmhallen verabschieden sich in die Sommerpause
»

Mit den Sommerferien geht es auch für die Schwimmhallen in Leipzig in die Sommerpause. Mindestens eine Schwimmhalle steht allen Badebegeisterten aber immer zur Verfügung.

Die ersten beiden Wochen hat das Sportbad an der Elster geöffnet. Die restlichen vier Wochen dann die Grünauer Welle. Daneben wird in den fünf Freibädern unserer Stadt ein buntes Programm angeboten. Mehr Infos unter: https://www.l.de/sportbaeder/freibaeder/

Leipziger Baby-Notarztwagen „Felix“ gut ausgelastet
»
Seit gut zwei Monaten ist in Leipzig der Baby-Notarztwagen der Uniklinik mit dem Namen „Felix“ im Einsatz. Über 40 kleine Patienten wurden bereits zwischen Uniklinikum, St. – Georg – Klinikum, Herzzentrum und Geburtskliniken im Leipziger Umland verlegt. Sogar die Klinik Riesa bat schon um Hilfe in einem Fall von Zwillingsfrühchen. Da die Klinik dafür nicht ausgerüstet ist, wurde der Baby-Notarztwagen losgeschickt und konnte die sehr kleinen Frühchen sicher auf die Neugeborenen-Intensivstation in Leipzig bringen.
Wolle für Leipziger „Strickomis“ gesucht
»

Schon mehr als 25.000 Paar Babyschuhe haben die „Strickomis“ aus Leipzig gestrickt. Nun geht ihnen die Wolle aus. Wollreste können daher wieder im Familieninfobüro abgegeben werden.

Die Babyschuhe sind Teil der Babybox, welche als Willkommensgeschenk an jedes Leipziger Neugeborenes vom Familieninfobüro überreicht wird. Für größere Geschwister sind außerdem gestrickte Teddys, Puppen oder Bälle dabei.

Kinderprogramm beim „Klassik airleben“ in Leipzig
»

Am Samstagabend lockt das „Klassik airleben“ wieder Musikfans ins Leipziger Rosental. Bevor das Konzert beginnt, ist aber noch ein Nachmittagsprogramm für die kleinen Besucher geplant.

Es gibt ein Zwergenkonzert und eine Instrumentenstraße auf der Gitarre und Co. ausprobiert werden können. Außerdem erwarten die Kinder ab 15 Uhr Seifenblasenkünstler und ein Jonglier-Workshop. Im Anschluss spielt dann um 20 Uhr das Gewandhausorchester auf der Bühne im Rosental.

500 Teilnehmer gehen beim neuseenMAN bei Leipzig an den Start
»

Am Schladitzer See bei Leipzig wird am Samstag der neuseenMAN gesucht. Insgesamt 500 Teilnehmer gehen beim Triathlon an den Start.

Sie laufen, schwimmen und fahren mit dem Rad auf zwei verschiedenen Strecken um die Wette. Entweder auf der etwas kürzeren Sprintdistanz und der langen olympischen Distanz.

Neben dem normalen Wettbewerb treten auch Richter, Anwälte und Justizangestellte bei der zeitgleich stattfindenden Deutschen Meisterschaft der Justizangestellten gegeneinander an. Die Sieger des Triathlons werden dann in sechs Wochen auf dem Marktplatz im Rahmen der Veranstaltung „Classic Open“ geehrt.