Radio Leipzig

Player Controls

Live
Loading...
  • jetzt
    ED SHEERAN
    SHAPE OF YOU
  • 19:37 Uhr  
    KATY PERRY FEAT. SKIP MARLEY
    CHAINED TO THE RHYTHM
  • 19:34 Uhr
    RAG'N'BONE MAN
    SKIN
  • 19:31 Uhr  
    STEREOACT
    DENKMAL
  • 19:27 Uhr  
    JAMES BLUNT
    BARTENDER
  • 19:22 Uhr  
    JAX JONES FEAT. RAYE
    YOU DON'T KNOW ME
  • 19:15 Uhr  
    KYGO & SELENA GOMEZ
    IT AIN'T ME
SC DHfK bezwingt Angstgegner
»
Die Handballer des SC DHfK haben in der Bundesliga ihren Angstgegner HC Erlangen mit 29:25 bezwungen. Für die Leipziger war es der erste Sieg gegen die Franken. Bester Werfer vor rund 4.000 Zuschauern in der Arena war Marvin Sommer mit sieben Treffern. In der Tabelle liegt der SC DhfK weiter auf Platz sechs. Weiter geht es am kommenden Samstag mit dem Auswärtsspiel beim Deutschen Meister Rhein-Neckar Löwen.


Haftstrafe: 54-Jähriger wegen Geiselnahme verurteilt.
»

Ein 54-jähriger Mann ist am Amtsgericht am Freitagnachmittag zu einer Haftstrafe von eineinhalb Jahren verurteilt worden. Er hatte vor 18 Jahren in einem Supermarkt in Möckern eine Frau festgehalten und mit einem Steakmesser bedroht. Dabei hatte er auch einem anderen Mann in die Hand gestochen. Vor Gericht sagte der Angeklagte, dass er sich an nichts mehr erinnern können, er habe damals Drogen konsumiert.

41 Tatverdächtige nach Skandalspiel in Dortmund identifiziert
»
41 Tatverdächtige sind nach dem Skandalspiel in Dortmund identifiziert worden.
Wie die Dortmunder Polizei mitteilte, haben die Untersuchungen zu 126 Ermittlungsverfahren geführt. Die Vorwürfe beziehen sich auf Landfriedensbruch, gefährliche Körperverletzung, Widerstand, Beleidigung und weitere
Straftaten.

Vor der Partie in Dortmund am 4. Februar hatten gewalttätige BVB-Anhänger Fans von RB Leipzig, darunter auch Kinder, mit Steinen,
Flaschen und Dosen beworfen. Dabei waren sechs Zuschauer und vier Polizisten verletzt worden. Die Dortmunder Polizei hatte danach eine
achtköpfige Ermittlungskommission eingesetzt.

Ägyptenurlaub verteuerte sich um 1800 Euro
»
Am Flughafen Leipzig/Halle wurde es für einen 33-Jährigen vor seinem Ägyptenurlaub nochmal richtig teuer. Der Mann wurde bei der Ausreisekontrolle von der Polizei festgenommen. Er war wegen unerlaubtem Glückspiel vom Gericht zu einer Geldstrafe von 1800 Euro verurteilt und durch die Staatsanwaltschaft mit Haftbefehl gesucht worden. Mit der sofortigen Zahlung der Geldstrafe konnte er seine Freiheitsstrafe abwenden und seine Urlaubsreise fortsetzen.





Erster Mietspiegel zeigt wie viel für Wohnungen verlangt werden darf
»
Wer in unserer Stadt das Gefühl hat, dass er zu viel Miete zahlt, kann sich künftig am Mietspiegel orientieren. Der wurde jetzt erstmals von der Stadt erarbeitet und gilt sogar vor Gericht als Beweismittel. Gerade wenn der Vermieter die Miete erhöhen will oder nach einem Umzug sind Mieter hier oft verunsichert, ob die Miete nicht zu hoch ist. Künftig kann man die örtliche Vergleichsmiete mit der eigenen vergleichen. Lange Streitereien mit dem Vermieter über die Höhe der Miete könnten damit der Vergangenheit angehören. Daten von mehr als 2.700 Mietern wurden dafür ausgewertet. Im Mai soll der Stadtrat noch darüber abstimmen.

Artenvielfalt an Leipzigs Flüssen wird größer
»
Immer mehr Tierarten siedeln sich an den Flüssen in und um Leipzig an. Seit mehr als 100 Jahren wurde z.B. die Kleine Zangenlibelle nachgewiesen, so der Gutachter Jens Kipping. Außerdem hat sich die Zahl der Eisvogel-Brutpaare in den vergangenen zehn Jahren von 2 auf 21 erhöht. Dies habe das sogenannte Monitoring im Zuge der Umsetzung des wassertouristischen Nutzungskonzepts ergeben. Die Beobachtungen sollen zeigen, ob und wie sich die Nutzung der Flüsse durch Bootsfahrten auf die Umwelt auswirkt. Bislang befinde sich die
Gewässernutzung im Einklang mit der Natur, hieß es.